Tag: WLM

Lautsprecher-Technologie?

Posted on Juni 28th, by Christian Wenger in Lautsprecher & Verstärker. No Comments

Seit 50 Jahren besteht ein Grossteil der Hifi-Lautsprecher aus Holzgehäusen und dynamischen Treibern. – Zu Recht, denn neue Technologie scheint im Lautsprecherbau nicht zu dominieren, wenn es um den Klang geht.

Die klassisch/konservativ konstruierten Lautsprecher von heute erfreuen sich einer ungebrochenen Beliebtheit. Sogar Horn-Lautsprecher, ein Relikt aus den 1960er Jahren gewinnen wieder viele Freunde. Im Gegensatz gibt es aber auch neue Werkstoffe und damit konstruierte Lautsprecher. Die Entwicklung geht heute in verschiedene Richtungen. Ich stelle fest, dass es kein eindeutiges Rezept für hervorragende Lautsprecher gibt, oder wenigstens nur ein Rezept, welches technologie-unabhängig definiert werden muss: Prominente Lautsprecher-Entwickler sind sich zuweilen einig: Entscheidend ist das ganzheitliche Konzept und nicht die Zutaten.

Die Gehäuse
Bei den Gehäusen gibt es die Anhänger der inerten, also praktisch resonanzfreien Gehäuse und die Anhänger von Gehäusen, die durchaus mitschwingen und so als kontrollierte Resonanzkörper arbeiten bzw. solche, die ein gewisses Mitschwingen als unbedenklich tolerieren. Beide Konzepte bestehen zu Recht, denn am Ende entscheidet das Musikerlebnis. Der Zweck heiligt die Mittel. Inerte Gehäuse verursachen einen erheblichen Konstruktions-Mehraufwand und erfordern den Einsatz teurer und exotischer Materialien. Schwingungstolerante Gehäuse sind meistens aus Holz gebaut. Zudem kann man in Formgehäuse und Kastengehäuse unterscheiden. Offene Schallwände und Rahmengehäuse wie bei Elektrostaten/Magnetostaten sind eine weitere … Read More »


EL84 Penthode: Setzt sich die kleine Röhre durch?

Posted on April 30th, by Christian Wenger in Analog, Lautsprecher & Verstärker. No Comments

Als die Röhren in den 1990er Jahren erneut laufen lernten und man ihre Klangeigenschaften wieder entdeckte, entstanden fast aus dem Nichts Röhrenverstärker aller Art, Qualität und Philosophie. Je mehr sich die Hersteller damit befassten, desto exotischer wurden die verwendeten Röhren. Ob die Exoten besser klingen, das gilt es zu hinterfragen.