Tag: DAB plus

UKW soll 2024 abgeschaltet werden!

Posted on Januar 14th, by Christian Wenger in Analog, Digital, Radio. 3 comments

UKW Radio soll in der Schweiz ab 2024 nicht mehr zu empfangen sein, berichten verschiedene Medien. Dann wird nur noch digital gesendet. Das schafft Klarheit. Ist es umsetzbar?

Konkret soll 2024 der Abschluss der geplanten Migration sein. Eine Migration in Raten also. SRF und Privatsender halten das Ziel für realistisch. Regulatorische Entscheide müssen aber noch gefällt werden. Das war zu erwarten, doch gibt es viele Hürden zu überwinden. Das grösste Problem dürfte dabei der mobile Empfang im Individualverkehr darstellen.

Im eigenen Heim nimmt die Gewohnheit, Radio auf UKW zu empfangen stetig ab. Die Empfangsgeräte unterstützen DAB+ und Internet-Radio oder gleich beides. Die Haushalte sind überwiegend mit WLAN (WiFi) ausgestattet. DAB+ Empfangsgeräte sind kostengünstig zu erwerben und Service Provider wie Swisscom oder Cablecom haben TV bereits auf Digital umgestellt. Radioprogramme werden auf dieselbe Weise mitgeliefert. Das ist praktikabel.

Problematischer stellt sich die Situation im Auto dar. DAB+ Empfänger sind dort noch deutlich in der Minderheit und die Autohersteller bieten bei Neuwagen DAB+ nach wie vor überwiegend als kostenpflichtiges Extra an. Ein Nachrüsten ist nicht immer möglich und ebenfalls teuer. Grund für die Zurückhaltung der Autohersteller ist die Tatsache, dass DAB+ kein globaler, ja noch nicht einmal ein Europäische Standard ist. In Österreich soll es … Read More »


High-End Internet Radio?

Posted on Juni 21st, by Christian Wenger in Digital, Radio. 7 comments

Über Internet sind ca. 20’000 Radiostationen zu empfangen. Es gibt weltweit kaum einen kommerziellen Sender, der nicht auch über Internet gehört werden kann. Eignet sich Internet-Radio für die High-End Musikanlage?

Zuerst muss man sich fragen, ob Radio im allgemeinen eine geeignete Quelle für die High-End Musikanlage ist. Die Klangqualität des Radioempfangs stand immer hinter der Qualität der Vinylschallplatte, der CD usw. Es ging beim Radio aber nie allein um die Klangqualität, sondern immer um die Inhalte, die Unterhaltung und die Überraschung. Eines ist gewiss: Über die Hifi-Anlage klang Radio immer am besten, deshalb ist der Radioempfänger auch in Zukunft eine valable Musikquelle.

Ich vermisse die guten alten FM-Zeiten mit den grossartigen Tunern von Marantz, McIntosh, Revox u.s.w. Es ist indiskutabel, dass FM unter den richtigen Voraussetzungen (Gerät, Sendequalität, Programmqualität) auch heute noch am besten klingt. Es wäre aber illusorisch an eine lange Zukunft von FM-Radio zu glauben. Die Zukunft gehört dem Digitalradio und besonders dem Internet-Radio. Warum?

Ca. 20’000 Programme
Programmauswahl nach zahlreichen Geschmackskriterien (Land, Genre, Programminhalt, Datenrate usw.)
Immer bessere Klanqualität mit schnellerem Internet
Auch mobil immer besser zu empfangen
Globaler Zugriff ohne Einschränkung (deregulierter Markt)

Eigentlich kein Radio
Internet Radio-Empfänger sind eigentlich keine Radioempfänger mehr sondern vielmehr spezielle Browser mit denen Verbindung zu unzähligen Domains auf tausenden … Read More »


Warum eigentlich DAB-Digitalradio?

Posted on April 26th, by Christian Wenger in Digital, Radio. 11 comments

Die Einführung von Digitalradio (DAB+) wird in der Schweiz zwar zügig vorangetrieben, geht aber nur schleppend voran. Die Sendeanstalten propagieren eine bessere Klangqualität als mit UKW, was sich in der Praxis aber nicht bewahrheitet. Daneben hat sich das freie Internetradio weit schneller entwickelt und bietet auf der Überholspur dem Musikhörer schon heute gewichtige Vorteile gegenüber DAB-Digitalradio. Deshalb muss man sich die Frage stellen, ob DAB-Digitalradio überhaupt eine Zukunft hat und ob es sich für den Konsumenten lohnt, DAB-Radios und Empfangsgeräte anzuschaffen.