DSD Interface für alle D/A-Wandler


Posted on Oktober 19th, by Christian Wenger in Digital. No Comments

DSD Interface für alle D/A-Wandler

Das neue Interface INT204 von WEISS erweitert Ihren D/A-Wandler mit einem asynchronen USB-Eingang und der Wiedergabe von DSD-Formaten ab PC oder Mac.

Wer über einen guten D/A-Wandler verfügt, der vielleicht schon ein paar Jahre alt ist und keinen USB-Eingang hat, sollte sich das INT204 überlegen. Die Klangqualität von D/A-Wandlern hängt nicht nur von den verfügbaren Eingängen ab. Heute verfügt fast jeder D/A-Wandler über einen asynchronen USB-Eingang um Musikwiedergabe ab Mac/PC zu ermöglichen. Ist das nicht der Fall so kann die Funktion des Wandlers mit diesem Interface auf den Stand der heutigen Möglichkeiten gebracht werden.

Spezialfall NOS-DAC
Sogenannte NOS-Wandler (Non Over Sampling) werden von einer nicht zu unterschätzenden Zahl von Musikhörern vorgezogen. Dazu führen klangliche Präferenzen. Ein NOS-DAC verarbeitet digitale Signale mit 16Bit und max. 48kHz Samplingrate ohne Hinzutun von Oversampling oder Upsampling. Das puristische Konzept hat eine Anhängerschaft und kann mit diesem Interface auch DSD-Formate wiedergeben.

Betrieb
Das INT204 wird zwischen Mac/PC und D/A-Wandler geschaltet. Es bezieht die Daten vom Rechner über eine USB-Verbindung. Der Takt (Clock) wird von INT204 generiert und ist extrem präzise zwecks Minimierung von Jitter. Das Interface wird mit dem bestehenden D/A-Wandler über ein Koaxialkabel verbunden. – BNC, S/PDIF oder AES/EBU. Jeder hochwertige D/A-Wandler verfügt über einen dazu passenden Eingang.INT204-670x410

Gibt der PC/Mac nun PCM-Daten aus, also Formate wie WAV, FLAC, ALAC oder AIFF, so zeigt das Interface die ankommende Bitbreite und die Samplingrate an. Kommt vom PC/Mac ein DSD-Datenstrom, so zeigt das Interface DSD an. DSD wird dann in PCM konvertiert, was der Qualität des DSD-Signals keineswegs schadet. Die Art der Konvertierung kann mit 2 Kippschaltern vorgegeben werden. – Je nach Möglichkeiten des D/A-Wandlers 16Bit oder 24Bit und 88.2 oder 176.4kHz Samplingrate.

Die Stromversorgung erfolgt empfangsseitig über die USB-Speisung und ausgangsseitig über ein beliebiges externes Netzteil mit 6 – 9VDC bei 0.15A. Eine spezielle Stromversorgung wird demnächst von Weiss zur Verfügung gestellt.

Die Lücke schliessen
Das INT204 schliesst die Lücke zu D/A-Wandlern, die noch keinen USB-Eingang aufweisen und befähigt sie zudem DSD wiederzugeben.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.