Ein verkaufter Plattenspieler pro Minute


Posted on Januar 5th, by Christian Wenger in Analog. No Comments

Ein verkaufter Plattenspieler pro Minute

Das Traditionsunternehmen HMV soll in der Weihnachtszeit einen Plattenspieler pro Minute verkauft haben. Das berichtete „The Scotsman“ am 23. Dezember 2015.

HMV ist die traditionelle Kette für Tonträger und Unterhaltungselektronik im vereinigten Königreich und betreibt UK-weit 125 Geschäfte (Stand 08/2014). HMV soll laut offiziellem Statement in der Woche vor Weihnachten ca. einen Plattenspieler pro Minute verkauft haben, oder im Durchschnitt ca. einen Plattenspieler pro HMV-Geschäft in 2 Stunden. – Oder ca. 4200 Plattenspieler in einer Woche.

Hauptgrund für die enorme Nachfrage ist nebst der steigenden Attraktivität von Vinyl, dass in der Breite oft keine Plattenspieler mehr vorhanden sind. Daraus ergibt sich eine grosser Nachholbedarf, der vor allem auf günstige Modelle entfallen dürfte. Damit wurde der Plattenspieler in UK quasi zum Weihnachtsgeschenk des Jahres, flankiert von ca. 2 Millionen verkauften LPs im gleichen Markt in 2015. HMV soll zudem die Verkausfläche für Vinyl verdoppelt haben.

Ken Kessler, einer der weltweit profiliertesten Audio-Journalisten ist kritisch: Die Vinyl-Revolution werde statistisch übertrieben dargestellt, was auch auf HMV zutreffen könnte. Nielsen Soundscan und IFPI erheben nur Umsatzzahlen in ihren Reports und keine Stückzahlen.

Auch ist die Verteilung in gebrauchte Schallplatten und neue Schallplatten nicht transparent dargelegt, wie ich immer wieder feststelle. Schliesslich verkaufen viele Plattengeschäfte beides, sowohl in den Shops als auch online. Ebay.com bietet aktuell per heute 2,35 Mio Schallplatten an. Davon sind 15% als NEU ausgewiesen. Per Definition  wären somit ca. 340’000 neue, originalverpackte Schallplatten dort zu kaufen. Womöglich ist der Anteil von 15% durchaus repräsentativ für den Gesamtmarkt.

Doch was bringt der sog. Vinylboom der HiFi-Branche? Werden die Menschen nun audiophiler? – oder ist es ein Hype, der so schnell versiegt, wie er anschwoll? Was meinen Sie?

 





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.